Über mich - Andrea Kronester - Heilpraktikerin für Psychotherapie

Ich bin verheiratet und Mutter von zwei Töchtern. Mit meinem Mann lebte und arbeitete ich für vier Jahre in Papua Neuguinea. Nach dieser wertvollen Erfahrung begann ich mit meiner Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie.

Seit 2008 arbeite ich nun in eigener Praxis für Psychotherapie mit Zulassung nach dem Heilpraktikergesetz. 

Nachfolgend absolvierte ich die Ausbildungen zur Entspannungspädagogin, Mentalcoach und zur Stressbewältigungs-Trainerin.

Außerdem biete ich therapeutische Seelsorge, auf der Grundlage des christlichen Menschenbildes, in meiner Praxis in Petersaurach an.

Ebenso gebe ich gerne mein Wissen und meine Lebenserfahrung als Referentin in Schulen, in der Erwachsenenbildung, in Gemeinden und als Autorin weiter.


Ausbildung

  • Heilpraktikerin für Psychotherapie (Erteilung der berufsmäßigen Ausübung, Landratsamt Ansbach, Gesundheitsamt 2008)
  • Entspannungspädagogin und Stressmanagement-Trainerin (FH Potsdam, AHAB-Akademie)
  • Entspannungs- und Mental-Coach (FH Potsdam, AHAB-Akademie)
  • Therapeutische Seelsorgerin (Institut Therapeutische Seelsorge, Neuendettelsau)
  • Kommunikations-Trainerin (EPL)
  • Freiw. Suchtkrankenhelferin (Diakonisches Werk Bayern)
  • Kursleiterin für Progressive Muskelentspannung und Autogenes Training (AHAB-Akademie)
  • Fachqualifikation in der Erwachsenenbildung (bvv München)
  • KSPG, Seelsorgerliche Praxis und Gemeindearbeit (Diakonisches Werk Hof)

Methoden

  • Beratung und Psychotherapie
  • Coaching
  • Gesprächstherapie nach Rogers
  • Verhaltenstherapeutische Interventionen
  • Mentaltraining
  • Individualpsychologie nach A. Adler 
  • Testverfahren
  • Familienaufstellung
  • Entspannungsmethoden (u. a. Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training, Atemtherapie, Achtsamkeit)    
  • Therapeutische Seelsorge auf Grundlage des christlichen Menschenbildes

Schweigepflicht

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie unterliege ich der Schweigepflicht. Ihre Anliegen sind bei mir gut aufgehoben. Zur Auskunftserteilung gegenüber Dritten benötige ich grundsätzlich Ihr schriftliches Einverständnis.


Räumlichkeiten

Die Praxis ist freundlich, hell und warm gestaltet. Sie bietet einen geschützten Raum zum Wohlfühlen und des Vertrauens.